Benutzer-Werkzeuge

No renderer 'pdf' found for mode 'pdf'

Sidebar

ASV-Webseite

Dokumentation

Hilfe



Druck/Export

Drucken/PDF erzeugen

Besonderer Unterricht

Um einen besonderen Unterricht wie z. B. berufssprachliche Förderung (BFÖ) oder Fördermaßnahmen (FöM) anzulegen, wählen Sie
Datei → Unterricht → Unterrichtsverteilung → Liste besonderer Unterricht.

Nachdem sie in den Bearbeitungsmodus umgeschaltet haben, können Sie einen neuen Datensatz anlegen:

Nach der Anlage eines neuen Datensatzes gibt es folgende Felderoptionen:

Die Kursbezeichnung ist frei wählbar. In diesem Beispiel setzt sie sich aus dem Fach, der UArt und dem Kürzel der Lehrkraft zusammen.

(1) Auswahl des Faches - hierbei kann auch ein von der Schule selbst angelegtes Fach verwendet werden

(2) Auswahl der Lehrkraft, die das Fach unterrichtet

(3) Anzahl der Wochenstunden

(4) Anzahl des Wiederholungsfaktors

(5) ggf. ein Abweichungsgrund wie z. B. BSPlus-Unterricht

(6) Eine Eintragung abweichender Wochenstunden kann hier vorgenommen werden und ist bei BSPlus-Unterricht notwendig

(7) Eintragung der Unterrichtsart


Abschließend kann der besondere Unterricht im Modul Schüler → Unterricht → besonderer Unterricht ausgewählt werden.

Alternativ können Sie auch in der Listenansicht die entsprechenden Schüler dem Kurs zuordnen:

Probleme, die beim Import des besonderen Unterrichts auftreten können

Schüler erscheinen doppelt oder dreifach

Ursache: Im externen Stundenplanprogramm wurde ein Wahlunterricht (Kennzeichen w) mit 3 Klassen gekoppelt. Dieser kommt in der Exportdatei als 3 Zeilen an (wie jeder gekoppelte Unterricht). ASV kann aber beim besonderen Unterricht nicht mit Koppeln umgehen, es ist auch im Kopfbereich kein Eintrag zur Koppel möglich. Dadurch werden intern 3 Unterrichte erzeugt, die dann jedem beteiligten Schüler zugeordnet sind, daher die Mehrfachanzeige der Schüler.

Lösung: Wenn besonderer Unterricht importiert wird, muss auf die Koppel verzichtet werden.