Benutzer-Werkzeuge

No renderer 'pdf' found for mode 'pdf'

Sidebar

ASV-Webseite

Dokumentation

Hilfe



Druck/Export

Drucken/PDF erzeugen

Vorjahresnoten (abgeschlossene Fächer)

1) Erfassung: Automatische Schnell-Erfassung

Sind noch keine abgeschlossenen Pflichtfächer angelegt, können diese für eine ganze Klassengruppe angelegt werden. Die Anlage wirkt für alle Schüler der Klassengruppe. Falls eine differenziertere Erfassung nötig ist, nutzen Sie bitte die manuelle Eingabe. Natürlich können Sie auch erst einmal alle Schüler der Klasse per Schnell-Erfassung mit z.B. 5 abgeschlossenen Fächern vorbelegen und dann bei einzelnen Schülern unnötige Fächer löschen.

  • Anmeldung als Schulleitungs-Benutzer
  • Datei > Verwaltung > Schnittstellen > „BS_Tools
  • Start-Button drücken
  • Menü Zeugnisse > Abgeschlossene Fächer setzen



    • Klassengruppe wählen, für welche ein Abgeschlossenes Fach gesetzt werden soll.
    • Abgeschlossenes Pflichtfach wählen (muss, siehe unten unter Schulische Daten > Fächer als abgeschlossenes Pflichtfach definiert sein)
    • Speichern
    • Wiederholen Sie die Schritte für alle nötigen Vorjahresfächer.



  • Die Fächer werden für alle Schüler der Klassengruppe gesetzt. Die Note wird aus Jahrgangsstufe und Schule Fach der jeweiligen Zeugnisnote ermittelt. ☝ Gibt es bei einem Schüler pro Jahrgangsstufe und Schule Fach mehrere Zeugnisnoten, so ist die eingesetzte Note nicht eindeutig (Übernahme prüfen!). Für ein BGJ muss zusätzlich der Text „BGJ“ im Feld erworbene Qualifikation eingegeben werden.

2) Klassenweise Erfassung der Vorjahresfächer

Sind die Vorjahresfächer bei den Schülern angelegt, können diese mittels Schnittstellen-Tools für die ganze Klasse erfasst werden.

Um die Vorjahresnoten klassenweise zu erfassen, wählen Sie: Datei > Verwaltung > Schnittstellen > „BS_Tools

  • Start-Button drücken
  • Menü Zeugnisse > Abgeschlossene Fächer - Noten eintragen



    • Angelegtes Vorjahresfach wählen, für welche eine Note gesetzt werden soll.
    • Speichern
    • Wiederholen Sie die Schritte für alle nötigen Vorjahresfächer.



3) Erfassung: Manuelle Eingabe

Erfassung an zwei Stellen nötig:

1) Schulische Daten > Fächer. Jedes Fach, das als Vorjahresfach verwendet werden soll, benötigt drei Einstellungen. Nur wenn diese gesetzt sind, kann Schritt 2 ausgeführt werden: Eintrag „AF“ in dein Einstellungen, Haken bei „in der Matrix verwenden“, Haken bei „bei besonderem Unterricht verwenden“



2) Schüler > Laufbahn > Bereich „abgeschlossene Pflichtfächer“. Hier wird das abgeschlossene Pflichtfach, die Jgst. des Abschlusses und die Note eingetragen. Beim Druck des Zeugnisses wird die hier eingetragene Note als Zeugnisnote übernommen. Damit existiert die Note faktisch zweimal, erstens in den „abgeschlossenen Pflichtfächern“ und zweitens unter „Note / Zeugnisnote“. Der Zeugnisdruck greift aber IMMER auf die Note zu, welche unter „abgeschlossenen Pflichtfächer“ eingetragen ist.



Zum Schuljahr 2024/25 wird dieses Verfahren vereinfacht, weil dann alle Schüler bereits in der 10. Jgst in ASV gepflegt wurden und wir die Noten somit aus dem Datenbestan der ASV entnehmen können. Bis dahin gibt es zu dieser Tipparbeit leider keine Alternative.

Sonderfall: BGJ-Fächer im BS-Abschlusszeugnis
Die Fußnote muss lauten: „Die Note wurde aus dem Berufsgrundschulahr übernommen.“. Die alte Zeugnisschablone, wo es separate Felder für die BGJ-Noten gab, ist nicht mehr in Kraft. Hierzu tragen Sie bitte ein: * Jahrganggsstufe = 10 * Erworbene Qualifikation = BGJ

4) Vorjahresnoten: Reihenfolge

Die Fachabteilung hat am 21.04.2023 folgende Klarstellung der Reihenfolge von Vorjahresfächern in Abschlusszeugnissen gegeben.

Ab dem Schuljahr 2023/2024 gelten die folgenden vereinfachten Regelung bzgl. der Fächerreihenfolge in den Zeugnissen als verbindlich. Bis zum Ablauf des aktuellen Schuljahrs besteht aus Gründen der Einheitlichkeit zu bereits ausgestellten Zeugnissen jedoch weiterhin die Möglichkeit zur Umsetzung der abweichenden Regelung bzgl. der Vorjahresnoten.

  • Im Abschlusszeugnis werden die Unterrichtsfächer stets in der Reihenfolge der Stundentafel aufgeführt.
  • Sollte der Ausweis von Leistungen aus den in den Vorjahren abgeschlossenen Fächern im Abschlusszeugnis vorgesehen sein (vgl. § 66 Abs. 1 S. 1 BFSO, § 17 Abs. 2 S. 2 BSO, § 35 Abs. 3 S. 1 WSO), so werden diese Fächer an ihrem Platz gemäß Stundentafel aufgeführt.
  • Zusätzliche Fächer, wie z. B. im Rahmen des PLUS-Programms, schließen sich an die Stundentafel an.

Ergänzende Hinweise:

  • Für den Fall, dass ein PLUS-Programm Fächer außerhalb der regulären Stundentafel enthält, sind diese im Zeugnis mit einer Bemerkung zu erläutern (z. B. „Statt Deutsch wurde in der Jahrgangsstufe 11 das Fach „Präsentationstechniken“ im Rahmen eines PLUS-Programms unterrichtet“). Hinsichtlich der konkreten Formulierung gibt es seitens des Ministeriums keine Vorgaben.
  • Wenn Fächer im Rahmen des PLUS-Programms vollständig ersetzt werden (z. B. Deutsch), so werden diese dennoch entwertet im Zeugnis abgedruckt.
  • Sollte eine Schülerin oder ein Schüler z. B. das Fach Deutsch in der 10. Jahrgangsstufe besucht haben, aber in der 11. und 12. Jahrgangsstufe ein abweichendes Fach im Rahmen des Plusprogramms (z. B. „Präsentationstechniken“), so sind beide Fächer mit den entsprechenden Fußnoten in das Zeugnis zu übernehmen. Die Noten werden im Durchschnitt berücksichtigt.

Beispiel: Abschlusszeugnis BS für Zahnmedizinische Fachangestellte in der 12. Jgst. (alter Lehrplan, ist aber sehr plakativ)

  • Fächer des ISB-Lehrplans oder der Stundentafel laut Schulordnung wechseln sich hier ab 12-11-10-11-12



  • Datei > Leistungs- und Zeugnisdaten > Zeugniseinstellung anlegen
  • Voraussetzung ist, dass auch die abgeschlossenen Fächer (z. B. Patientenbegleitung) als abgeschlosses Fach (Datei > Schulische Daten > Fächer > Seite 2 oben) freigeschalten sind.
  • Fächer für die Zeugniseinstellung entweder über Modulbezogene Funktionen > Import aus Stundentafel oder manuell in der unteren Tabelle hinzufügen.
  • Alle abgeschlossenen Fächer müssen in der Zeugniseinstellung aufgeführt sein!
  • Klick auf die Spalte „Nr.“ und Ziehen der Fächer durch Klicken und Gedrückthalten auf die Zeile, um die Fächer korrekt zu sortieren. Auch die abgeschlossenen Fächer müssen so sortiert werden, wie am ISB-Lehrplan oder in der Stundentafel der Schulordnung.



  • Zeugniseinstellung muss unter Klasse > Reiter Zeugnisse > z.B. Abschlusszeugnis > als Zeugniseinstellung im Dropdown-Feld hinterlegt sein.
  • Details zur Anlage finden Sie hier: Zeugniseinstellung anlegen

Hinweise über die ISB-Lehrpläne und die technische Veränderung der Fächer-Reihenfolge in ASV finden Sie hier: Grundeinstellung (je Klasse): Zeugniseinstellungen (Fächer-Reihenfolge) festlegen

5) Vorjahresnoten: Übernahmepflicht aus früheren Jgst.

Das bedeutet, dass immer dann, wenn eine Note aus der früheren Jahrgangsstufe vorliegt, diese im Abschlusszeugnis zu übernehmen ist, z. B. wenn das Fach in der höheren Jahrgangsstufe nicht mehr Teil der Stundentafel ist.

6) Vorjahresnoten: Fächer aus laufendem und Vorjahr übernehmen

ACHTUNG: das technische Verfahren wird voraussichtlich mit ASV 2.23 überarbeitet. Bis dahin wurden im BS-Abschlusszeugnis die Fächernamen und die Fußnotenzeile zur Bearbeitung freigegeben. Bitte tragen Sie beim Fach die Hochzahl ²) usw. und unten die Fußnotenbemerkung manuell ein. Die Einstellung muss unmittelbar vor dem Druck des Zeugnisses erfolgen. Massendruck und Speicherung stehen dann nicht zur Verfügung. Bitte aktualisieren Sie Ihre Anwendungsdaten.

7) Vorjahresnoten: Darstellung mit und ohne Fußnoten

Abhängig von der Schulart und der gültigen Schulordnung können Vorjahresfächer unterschiedlich im Zeugnis dargestellt werden.

Schulart Anzeige VJ-Fach Note Fußnote hinterm Fach Bemerkung in
Fußnotenzeile Bemerkungsfeld des Zeugnisses
BS ja ja ja ja nein
WS ja ja ja ja nein
BFS ja ja nein nein nein

8) Vorjahresnoten: Korrektur vor dem 25.05.2023 erfasster abgeschl. Noten

Wurden abgeschlossene Pflichtfächer mit Noten in einem Schuljahr angelegt, das vor dem Schuljahr 2022/23 war, muss in seltenen Fällen eine Reparatur ausgeführt werden. Das Tool repariert eine falsche Referenz innerhalb der abgeschlossenen Fächer. Das Problem zeigt sich darin, dass abgeschlossene Fächer, trotz vorhandener Zeugniseinstellung, nicht korrekt sortiert werden. Bitte führen Sie die Reparatur klassen(gruppen)weise durch und erstellen Sie davor eine vollständige Datensicherung.

Vorgehensweise:

  • Datei > Verwaltung > Schnittstellen
  • BS_Tools“
  • Starten
  • im Menü: Zeugnisse > Abgeschlossene Fächer - Schülerfach bereinigen
  • Führen Sie die Reparatur für jede betroffene Klasse(ngruppe) durch

Für Noten, die im laufenden Schuljahr als abgeschlossenes Pflichtfach erfasst wurden, ist keine Reparatur nötig.