Benutzer-Werkzeuge


Sidebar

ASV-Webseite

Dokumentation

Hilfe



Druck/Export

Drucken/PDF erzeugen

Fachwahl in den Schülerdaten

Unter Datei / Oberstufe / Schülerdaten kann die Fachwahl einer einzelnen Schülerin bzw. eines einzelnen Schülers verwaltet werden.

  1. Im Navigator wird die Jahrgangstufe,
  2. ggf. die Klasse
  3. sowie die betroffene Schülerin bzw. der betroffene Schüler ausgewählt.
  4. Wechseln Sie auf den Reiter Fachwahl.
    In der Tabelle werden die Fächer des Fachangebots der Klasse(ngruppe) angezeigt.
    Die Reihenfolge der Fächer kann im Fachangebot mit Drag & Drop verändert werden.
  5. Durch Klick in eine Zelle in der Zeile Belegungsart öffnet sich ein Dropdown-Menü, in dem die im Fachangebot hinterlegten Belegmöglichkeiten aufgelistet werden. Durch Auswahl des Leerwerts kann die Belegung wieder entfernt werden.
    Alternativ kann durch Eingabe des entsprechenden Buchstabens die jeweilige Belegart eingetragen werden. Mithilfe der Tabulator-Taste kann zum nächsten Fach gewechselt werden.
  6. Das Leistungsfach kann im entsprechenden Drop-down-Menü ausgewählt werden, wobei die Vorbelegung als schriftliches Prüfungsfach gesetzt werden.
  7. Falls die Leistungsfachwünsche erfasst wurden, kann über das Häkchen in der Spalte Belegt das Leistungsfach ausgewählt werden.
  8. Die gewählten Abiturprüfungsfächer werden in der Fachwahltabelle gelb hinterlegt und im Bereich Abiturprüfungsfächer aufgelistet.
  9. In der Übersicht werden die belegten Kurshalbjahre, einschließlich des W-Seminars, aufsummiert. Darunter werden die belegten Wochenstunden pro Ausbildungsabschnitt sowie die belegte Gesamtstundenzahl angegeben.
  10. Während der Eingabe werden die vorliegenden Eintragungen geprüft. Im Fehlerfall ist das Feld rot hinterlegt. Hat die Prüfung keine Fehler ergeben, so wird das Feld grün gefärbt.


Hinweise
Wenn eine Belegungsart nicht auswählbar ist, fehlt vermutlich die entsprechende Angabe im Fachangebot.
Das Fachwahl-Prüfskript mahnt grundsätzliche Eingabefehler an, deckt jedoch nicht jeden Sonderfall ab.