Benutzer-Werkzeuge


Sidebar

ASV-Webseite

Dokumentation

Hilfe


Webseiten-Werkzeuge

Profil


Druck/Export

Drucken/PDF erzeugen

A3.2 Austrittsdatum für die Schüler des Abschlussjahrgangs setzen

Um zu verhindern, dass die Absolventen des aktuellen Jahrgangs in das Planungsschuljahr übernommen werden, sollte bei Ihnen ein Austrittsdatum im aktuellen Schuljahr gesetzt werden. Dies geschieht am schnellsten über eine Sammeländerung (Datei → Verwaltung → Sammeländerung)

Ersetzen Sie den Wert „TT.MM.JJJJ“ im Screenshot durch das Datum des Abschlusszeugnisses (Freitag der vorletzten Schulwoche).

Die einzelnen Zeilen der Änderungsdefinition werden intern mit einer „ODER-Verknüpfung“ verbunden. D. h.: Ist auch nur eines der Felder Austritt am bzw. Abschluss bei Ihren Schülern leer und das andere gefüllt, wird bei diesen Schülern die Sammeländerung in ihrer Gesamtheit durchgeführt. Dies kann zum versehentlichen Überschreiben von Daten führen.

Falls doch ein Absolvent an der Schule verbleibt, kann dieser Ausnahmefall auch nachträglich durch Löschen der Austrittsinformationen (im aktuellen Schuljahr!) oder über eine schuljahresübergreifende Sammelversetzung (siehe nachträgliches Hochversetzen) in das neue Schuljahr nachgepflegt werden. Ebenso können im Einzelfall evtl. Anpassungen der erforderlichen Pflichtfelder für den Abgang vorgenommen werden. Ein genauer Eintrag ist erst zur US notwendig.


Weiter zu A3.3
Zurück zur Übersicht